METZLER Zerspanungs-Seminare

Nützen Sie bereits neue, innovative Fräs-Strategien für mehr Produktivität? Oder bleiben Potenziale bisweilen noch ungenutzt? Die Teilnehmer/innen unserer Zerspanungs-Seminare bekommen hochdynamische Fräs-Prozesse vermittelt. Und Eines ist dabei gewiss: Was momentan noch Staunen auslöst, wird in wenigen Jahren bereits Standard in der Fertigung sein.

Digitalisierungsprozesse und die damit verbundene zunehmende Komplexität in der Zerpanung erfordert

neue innovative Fräs-Strategien für mehr Produktivität.

Und genau das vermitteln wir in unseren Workshop-artig aufgebauten Seminaren. In Theorie und Praxis werden die größten Vorteile der neuen Strategie veranschaulicht, die Harald Gelis – Leiter des METZLER Zerspanungs-Profiteams – wie folgt zusammenfasst:

1. Höheres Zerspanungsvolumen

2. Mehr Kontrolle im Fräsprozess

3. Keine unkontrollierten Werkzeugbrüche mehr

„Das heißt: 100%ige Prozess-Sicherheit in der Zerspanung, nahezu mannlos und perfekt. Was wir hier vorstellen, ist die Zukunftsstrategie für Fertigungstechnologien der Industrie 4.0“, so Harald Gelis.

Harald Gelis, Leiter Zerspanungs-Profiteam METZLER Fertigungsprofis„Die Teilnehmer unserer Zerspanungsseminare profitieren in vielfältiger Weise. Sie erhalten theoretische und praktische Impulse, wie Produktions- bzw. Fertigungsprozesse optimiert und damit Kosten gesenkt werden können. Dies sogar unabhängig davon, ob sie Produkte aus unserem Portfolio nutzen oder noch nicht. Als innovativem Systemhaus entspricht dieser Wissenstransfer jedoch unserem Verständnis von umfassender Beratungs- und Servicequalität.“

Harald Gelis, Leiter Zerspanungs-Profiteam

Holen Sie sich neue Impulse für Ihre Produktion:

Zukunftsstrategie für Zerspanung @ Industrie 4.0

In Theorie und Praxis erfahren Sie bei unseren METZLER Zerspanungs-Seminaren WARUM die von uns vorgestellte innovative Frässtrategie funktioniert und WELCHE VORTEILE die neue gegenüber der bisher üblichen oder alten Strategie tatsächlich hat.

„Das Interesse an unseren Seminaren zeigt deutlich, dass das Hauptthema in der Fertigung nach wie vor die Produktivitäts- und Effizienzsteigerung ist“, so Harald Gelis. Aus diesem Grund fokussieren die METZLER Zerspanungs-Spezialisten bei den Seminaren auf die allerneuesten Erkenntnisse und Methoden der Zerspanungstechnologie.

METZLER Zerspanung Seminare

Zerspanung: 4 Seminare
für Fertigungsleiter, CAM Programmierer und Facharbeiter

Als Teilnehmer/in werden Sie bei unseren Zerspanungs-Seminaren rasch erkennen,

– dass die neue Zerspanungs-Strategie stark mit dem Thema „Digitalisierung“ verbunden ist
– wo Sie Produktionsprozesse optimieren und
– wie Sie Kosten senken können.

Unser erstes Seminar fand im März in Dornbirn statt. Dabei stellte Michael Hirschi den 32 Teilnehmer/innen an der Fachhochschule Vorarlberg die FRAISA Hochleistungsfräswerkzeuge vor. Der zweite theoretische Teil wurde von Edin Ljubuncic von der Firma GTN Systems CAM/MES/TMS vermittelt.

Das Interesse an unseren Zerspanungs-Seminaren ist sehr groß. Die 4 ersten geplanten Seminare sind nahezu ausgebucht – nicht zuletzt deshalb, weil wir die Teilnehmerzahl bewusst begrenzen, um den Workshop-Charakter zu erhalten.

Haben Sie Interesse, an einem unserer Zerspanungs-Seminare teilzunehmen?

>> Mailen Sie uns!